Startseite

 

Aktueller Stand:  23. November  2021

 

Öffnungszeiten
November und bis 17. Dezember ist das NZB nur während der Woche bis 16.30 Uhr  für die Besucher*innen der Ausstellung geöffnet.

Aktuell:
Ausstellung: Boden ist lebendig
Mit einer Vernissage startete am 9.  Oktober die Ausstellung „Boden ist lebendig“ Sie ist eine gelungene Mischung aus Wissenschaft und Kunst rund um das Thema Boden, die von der ehrenamtlich arbeitenden Gruppe Flächenschutz der „Biodiv Heroes“ vorbereitet wurde.
Mit Professor Nico Eisenhauer, dem diesjährigen Leibniz-Preisträger konnte den geladenen Personen bei der Eröffnung ein
eindrucksvoller Vortrag über die Bedeutung des Bodens für die Vielfalt des Lebens und für die Ernährung der Menschheit geboten werden. Nico Eisenhauer ist Biologe, Bodenökologe und Professor für Experimentelle Interaktionsökologie an der Universität Leipzig.

Mit ihm und den Bergsträßer Künstler*innen Marie Elisabeth Schupp, Manfred Diel, Christa Kohl  sowie dem bundesweit bekannten Karikaturisten Gerhard Mester konnten weiterhin regionale und renommierte Vertreter*innen ihrer Zunft für das Thema gewonnen werden. Bilder sagen ja manchmal mehr als Worte.
Ergänzt wird die Ausstellung durch Luftbildvergleiche zu „früher und heute“ der Bergsträßer Siedlungen.
Einen praxisorientierten Schwerpunkt stellen die interaktiven Experimente zum Thema Boden dar. Bodenarten, Bodenfilter, Bodenlebewesen und das aussagekräftige Teebeutelexperiment sind Teile von Stationen.
Die Ausstellung ist noch bis Ende November an den Werktagen zu besichtigen.
Ab dem nächsten Jahr soll sie für zwei Jahre auf Wanderschaft durch den Kreis gehen. Interessierte Schulen oder Behörden können sich bei Interesse melden.
Weitere Informationen erfahren Sie über Lindmayers Liveblick (Blog).