Kooperationspartner

Streuobstwiesenretterstreuobstwiesenretter

Die Streuobstwiesenretter sind eine regional tätige Projektinitiative  aus engagierten Naturschützern. Sie vernetzen Gleichgesinnte miteinander, um eine starke, kreisübergreifende Plattform für den Erhalt der heimischen Streuobstwiesen zu schaffen. Die Streuobstwiesenretter sind vereinsunabhängig, man muss zur Mitarbeit kein Mitglied sein.
Termine: 2018
Obstbaumschnitt: 22. Februar, 9:30-12:30 Uhr
Schmarotzer auf den Obstbäumen: Mistel:   9. Mai 20 Uhr

Weitere Infos: www.streuobstwiesenretter.de

Botanische Vereinigung

Die BVNH (Botanische Vereinigung für Naturschutz in Hessen)
ist ein anerkannter Naturschutzverband, der sich für Natur- und
Pflanzenschutz einsetzt. Es werden Schutzprogramme für gefährdete Pflanzenarten erstellt, Stellungnahmen zu Bebauungsplänen verfasst, wertvolle Biotope kartiert und gepflegt sowie die „Rote Liste der gefährdeten Samen- und Farnpflanzen Hessens“ bearbeitet.

Veranstaltungshinweis: 2018
Fleischfressende Pflanzen  Donnerstag, 22. März, 19 Uhr
Botanische Exkursion zum Hemsberg  Samstag, 12. Mai, 15 Uhr Pflanzenwelt des Weschnitztales Freitag, 02. November, 19 Uhr Artenschutz in der Biodiversitätskrise: Vom Individuum zum Biotop  Donnerstag, 22. November, 19 Uhr

Naturschutzbund, NABU Hessen e.V.NABU_Logo_RGB_hessen

Der NABU Hessen setzt sich für die Erhaltung natürlicher
Lebensgrundlagen ein. Aktuelle Initiativen: biologische Vielfalt, naturverträgliche Energiewende, NABU-Stiftung mit vielen Naturschutzflächen, Artenschutzprojekt Gelbbauchunke, fledermausfreundliches Haus, ehrenamtliche Schutzgebietsbetreuer, Umweltbildungsstätten…

Veranstaltungshinweise: 2018
Exkursion zum Kühkopf  Sonntag, 28. Januar, 8:30 – 12 Uhr
Die Vogelwelt im Eich – Gimbsheimer Altrhein
Sonntag, 29. April, 7 – 12 Uhr
Sanddünen der Viernheimer Heide   Sonntag, 10. Juni, 7 – 12 Uhr

Winzergemeinschaft Feligreno
Feligreno bewirtschaftet 2,25 ha bislang nicht flurbereinigter Weinberge an der Hessischen Bergstraße.
In der exponierten Zwingenberger Steillage „Alte Burg“ am Westhang des Melibokus vertritt Feligreno bislang als einziger Weinbaubetrieb den Anbau von Biowein im kleinsten deutschen Weinbaugebiet.Riesling, Grauburgunder und Regent wachsen auf Terrassen mit Trockenmauern – wie in alten Zeiten.

Neben geführten Weinlagenwanderungen bietet Herr Hartmann erstmalig eine ganz besondere Exkursion an:
Nachdenken über Landschaft
Sonntag, 29. April, 13 Uhr

ADFC Bergstraße e. V. 39200

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
Der ADFC engagiert sich im Kreis Bergstraße für eine umweltgerechte, moderne Fahrradmobilität, die Entwicklung einer Radfahr-Kultur und eine bessere und sichere Infrastruktur. Er bietet zahlreiche Fahrradtouren an, organisiert Gebrauchtradmärkte und berät in allen Themen rund ums Fahrrad.
Weitere Infos: www.adfc-bergstrasse.de

Bienenzücherverein 1861 Bensheim e.V.

Bienenvölker pflegen und betreuen – Königinnenzucht- Unterstützung der Bienenhaltung – Jungimkerförderung- Beratung – Blühwiesen und Bienenwiesen – WEiterbildung – Tipps zur Honigernte…
Kontakt: Peter Dengler www. imker-bensheim.de

Weitere Kooperationspartner:

• Bergsträßer Anzeiger
• Gewässerverband Bergstraße

drewes