Startseite

Öffnungszeiten:
Das Bistro im Naturschutzzentrum ist an den Sonntagen bis zu den hessischen Ferien  in der Zeit  von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Veranstaltungen im Juni

Sanddünen der Viernheimer Heide
Sonntag, 10. Juni, 7-12 Uhr
– entfällt –

Klimalotsen  „Die Klimasiedler“
für Kinder ab 10 Jahren
Freitag, 15. Juni, 15-17:30 Uhr
Spannendes Geländespiel
Angelehnt ist es an die Idee von „Siedler von Catan“. Als Teilnehmer sammelt ihr an verschiedenen Geländestationen Rohstoffe, die ihr auf dem Marktplatz gegen Haus, Kleidung, Handy, Auto oder andere Einrichtungsgegenstände eintauschen könnt. Hierbei sind Kreativität, Konzentration und Zusammenarbeit gefragt. Eine Klimakatastrophe kann ausgelöst werden und zeigt auf, wie der Mensch selbst dazu beigetragen hat. Wie selbstverständlich klärt sich während des Spiels die Frage, was dieses Spiel mit dem Klimawandel zu tun hat und auf welche Art und Weise jeder Mensch Einfluss nehmen kann.
Leitung:  Beate Löffelholz

Gartenschmetterlinge
Führung durch den Schmetterlingsgarten von arik37 (Arik Siegel)
Samstag, 16. Juni, 15 Uhr
Ein Paradies für Schmetterlinge im eigenen Garten?
arik37 öffnet die Pforten zu seinem 2011 neu angelegten Schmetterlingsgarten. Dieser wird seitdem immer wieder für die Tagfalter optimiert, um den fliegenden Diamanten ausreichend Nektar – und den Raupen Futterpflanzen zur Verfügung zu stellen. Das daraus trotzdem auch ein ansprechend schöner Familiengarten entstehen kann, wird Arik Siegel anschaulich unter Beweis stellen.
Referent: arik37 (Arik Siegel)
Kosten: 4 €
Treffpunkt: Lorsch, Friedhofstr. 31
Anmeldung: bis 7 Tage vorher

Permakultur im Garten
Montag, 18. Juni, 9 -11 Uhr
Thema: Was passiert mit den Pflanzen nach der Sommersonnenwende?