Startseite

Aktuell:

Lichterfest am Sonntag, 19. November von 15-19 Uhr

 

Lichterfest

Alle Jahreszeiten haben wir im Jahre 2017 bereits durchlebt. Jede Zeit hat  dabei ihren besonderen Reize. Aber kein Zweifel! Der Frühling und der Herbst sind die Jahreszeiten, die unsere BesucherInnen am meisten begeistern und anziehen. Wir haben viele tolle Veranstaltungen gemeinsam erlebt. Die Natur war ein großzügiger Gastgeber und Begleiter.

SONY DSC

Jetzt kommt die Jahreszeit, die wir genauso schätzen. Es kommt die Zeit der Ruhe. Tiere und Pflanzen bereiten sich auf den Winter vor. Die einen gehen zum Schlafen, die anderen ziehen sich zurück, um neue Kräfte zu sammeln.
Wir wollen uns mit einem Lichterfest bei allen bedanken.
Vor allem haben wir unsere größte Zielgruppe, die Familien, mit unseren Programmangeboten im Auge. An verschiedenen Plätzen gibt es Mitmachgelegenheiten. Wichtellandschaften können gebaut, Sterne aus Zweigen gebunden, kleine Wichtelzwerge geschnitzt, bunte Gläser gestaltet und Futterzapfen für die Vögel gefüllt werden. Aber das ist nur ein kleiner Auszug aus den kreativen Angeboten, die an diesem Nachmittag auf die kleinen und großen Besucher warten.
An der Feuerstelle darf man schnitzen, Stockbrot  kann geröstet oder die Apfelbratwurst gekostet werden. Vielleicht mag man sich aber auch nur einfach am Feuer wärmen.
Am Feuer dürfen kleine Tongefäße geformt werden, oder mögen es die Kinder wieder im Ton zu matschen und dabei eine Feuerburg zu bauen? Alles ist möglich, wir sind vorbereitet.
Mit der Dämmerung verändern sich die Lichtverhältnisse. Das Außengelände verwandelt sich in ein Lichtermeer. Diese Stimmung ist besonders und viele Menschen genießen die Atmosphäre in der Dunkelheit. Zufrieden sollte man sein, wenn man sich vom Naturschutzzentrum verabschiedet. Unser Wunsch wäre,  wenn sich jeder etwas von der Stimmung mitnehmen könnte. Ein bisschen Besinnlichkeit oder vielleicht die Erfahrung, wie schön es sein kann, etwas mit der Familie zu gestalten.