Treffpunkt Familie

Das NZB, ein Ort der Begegnung. Für Jung und Alt, für Groß und Klein. Besonders Familien nutzen die Angebote, die wir im Laufe von mehr als 10 Jahren aufgebaut und ausgebaut haben. Deshalb werden Ferienspiele und Kindergeburtstage noch einmal separat und ausführlicher auf dieser Homepage angeboten.
Grundsätzlich treffen sich die Menschen bei öffentlichen Veranstaltungen, bei privaten Feiern und Kursangeboten. Wir sehen unsere Gäste oft auch radelnd auf dem Weg zu uns, und rastend auf der Bank am See oder im Sand bei ihren Kleinkindern sitzen. Eine Situation, uns selbst immer wieder an Urlaub erinnert.
Durch anhaltenden Vandalismus mussten wir leider Konsequenzen ziehen und den Zugang zum Gelände erschweren. Wir wissen aber, dass Sie auch dafür Verständnis haben.
Ob Frühlingsfest, Fledermausfest, Apfelglück oder das Lichterfest – diese Feste laden ein, uns und unsere Angebote besser kennen zu lernen. Wichtig ist uns dabei, dass wir emfinden lernen können, wie wichtig für den Mensch ein emotionaler Zugang zur Natur ist.

Auf Veranstaltungen, die Sie besonders in den lauen Sommernächten für die ganze Familie buchen können, weisen wir deshalb noch einmal extra hin.

Dämmerungswanderung an der Erlache
Der Übergang vom Tag zur Nacht hat einen ganz besonderen Reiz. Wir treffen uns noch bei Tageslicht am Lagerfeuer, stimmen uns langsam auf die Dämmerung ein. Rösten ein Stockbrot und stellen kleine Lichter auf dem Gelände des NZB auf, die uns nach unserer Wanderung in die Dunkelheit bei unserer Ankunft entgegenleuchten. Wir werden Fledermäuse auf ihrem Flug über dem Wasser beobachten, dem Ruf der Eulen lauschen und uns ganz langsam am Dachsbau anschleichen. Vielleicht können wir ein Tier vor dem Bau beobachten. Wer mag, kann sich auch mutig der Dunkelheit stellen und einen kleinen Weg allein und ohne Licht gehen. Im Frühsommer könnten uns die Glühwürmchen eventuell auf unserem Weg begleiten. Sollte gerade Vollmond sein, dann hat der See einen besonderen Zauber. Das garantiert Stimmung und Gänsehaut pur.

Den Dachsen auf der Spur
Der Dachs ist in unseren Wäldern als wunderbarer Architekt und Baumeister bekannt. Im Erdinneren baut er ein wahres Labyrinth aus Höhlen und Gängen mit zahlreichen Notschlupflöchern. Unbewohnte Teile seines „Palastes“ werden gerne von anderen Waldbewohnern besetzt. Mehr über den Dachs und seine Geschichte erfahrt Ihr auf unserer Wanderung in die Schönberger Dachsschlucht.