Landschaft im Wandel

Veranstaltungsreihe

Nachdenken über Landschaft

Die Landschaft, in der man aufwächst, hat prägenden Einfluss auf den Menschen. Landschaft als Erlebnisraum, als natürliche und kulturelle Umgebung, als Ort der Erinnerung und in ihrem Gewordensein vom geologischen Aufbau bis zur immer schnelleren Veränderung durch eine globalisierte Wirtschaft.

Wir wollen mit einer Reihe von Veranstaltungen zum „Nachdenken über Landschaft“ anregen. Wir lernen am Kühkopf naturnahe Dynamik der Landschaft kennen, wir erleben am Hemsberg die Vielfalt der Pflanzenwelt auf eiszeitlichem Löss, wir erfahren, wie das kanalisierte Flüsschen Weschnitz der Natur zurückgegeben wird und wir machen uns Gedanken über die Wirkung von Landschaft auf unser alltägliches Befinden.

Diese und weitere Veranstaltungen sollen anregen, unsere Umgebung bewusster zu erleben und ihre Veränderung in der Zeit konstruktiv kritisch zu begleiten.

 

Exkursion zum Kühkopf
Winterspaziergang an der Erlache
!8. Februar 10.30-12 Uhr

Revitalisierung eines Lebensraumes (Weschnitz)
Dienstag, 20. März 18:30 Uhr Vortrag

Nachdenken über Landschaft
Sonntag, 29. April 13-17 Uhr
Botanische Exkursion zum Hemsberg
Samstag, 12. Mai  15 Uhr
Sanddünen der Viernheimer Heide
Sonntag, 10. Juni 7-12 Uhr  

Eiszeitfest – Sand und Kies im Ried
Sonntag, 16. September  13-17 Uhr